Share to Facebook Share to Twitter Share to Google Plus

job destination europe nahm an der Konferenz des DPJW „Berufliche Perspektiven“ in Breslau teil.

Vom 16. bis 18. November 2016 trafen sich rund 100 Vertreterinnen und Vertreter von Berufsschulen und Einrichtungen, die sich für berufsorientierte Austauschprojekte engagieren, sowie Mitarbeitende von Unternehmen, der deutsch-polnischen Industrie- und Handelskammer und aus den Regionalverwaltungen.

Die Teilnehmenden diskutierten, welche Bedeutung Auslandspraktika für die Berufsorientierung und Entwicklung von sozialen und interkulturellen Kompetenzen Jugendlicher haben.
Madelonne v. Schrenck von job destination europe leitete den Workshop „Interkulturelles Lernen für berufliche Mobilitätsprojekte“.

Die Konferenz in Breslau bildete den Abschluss des dreijährigen Themenschwerpunkts „Berufliche Perspektiven“ in der Programmarbeit des DPJW.

Weitere Informationen auf der Webseite des DPJW.

Das DPJW besuchte auch unterschiedliche Projekte und begleitete die Teilnehmenden mit der Kamera: YouTube-Kanal des DPJW